Download TeamViewer Download Supporttool

 

XQand

Das XQAND-System ( Funkwerk-Gruppe ) ist exklusiv für MOBOTIX Kameras entwickelt worden.

 

Vertrauen ist gut Kontrolle ist aber besser!

Elektronik kann ausfallen, das ist uns allen bewusst, deshalb ist eine zeitnahe Benachrichtigung im Störungsfall und dies besonders im Sicherheitsbereich von aller größter Bedeutung.

Genau dafür wurde der Call Home Monitor entwickelt. Er erkennt frühzeitig Fehlfunktionen der Kameras oder der Speichereinheit, und benachrichtigt Sie dann über deren Ausfall.

 

Übersicht!

Zentrale Kontrolle aller Standorte und deren Installationen. 

Dies ermöglicht einen noch besseren Kunden Support und ermöglicht es vorbeugend zu Handeln, noch bevor eine Komponente komplett versagt.

 

Keine neue Sicherheitslücke!

Von außen ist aus Sicherheitsgründen ein Zugriff auf die Speichereinheit nicht möglich.

Um die Kommunikation zwischen unserem Cloud-basierten Service und dem Gerät herzustellen, wird deshalb ein sicherer Rück-Kanal via Internet vom Gerät aufgebaut. 

Dies ermöglicht dem Gerät sich beim Server mit dem eigenen, sowie dem Status der Kameras zu melden, ohne dass Sie auch nur eine Tür in ihrer Firewall öffnen müssen.

 

Darf es ein bisschen mehr sein?

Die Empfehlungen über die Anzahl der MOBOTIX Kameras beziehen sich immer auf Maximaleinstellungen aller angeschlossenen MOBOTIX Kameras und die damit verbundenen Leistungsanforderungen für das System. Die neuen Systemmonitore helfen ihnen jetzt dabei soviele Kameras anzuschließen wie es, aufgrund der aktuellen Einstellungen der Kameras, möglich ist.

 

Anbindung an Kassen und Belegsystemen gefällig? (Noch in der Beta Phase)

Stellt via LAN und serieller Schnittstelle die ausfallsichere Kommunikation zwischen z.B. einem Bargeldautomaten oder einer Kasse auf der einen Seite, sowie der MOBOTIX Kamera und der Speichereinheit auf der anderen Seite her, und ermöglicht die gemeinsame Speicherung von Video- und Belegdaten in einer Datenbank. Mittels  App erfolgt die Auswertung dieser Daten mit jedem browserfähigen Gerät (PC, Tablet, Smartphone usw.) via LAN oder Internet. Eine weitere Funktion ist der Export dieser Daten im MxPEG oder AVI Format.