Download TeamViewer Download Supporttool

 

Mobotix Sicherheit der Kamera

MOBOTIX Kameras gehören zu den         
sichersten der Welt     

    
„Für eine erhöhte Netzwerksicherheit und geschützte    
Privatsphäre beinhalten MOBOTIX IP-Kameras eine         
Vielzahl besonderer Sicherheitstechnologien“, erläutert         
Jörg Steuerwald, Head of Projectmanagement, und         
bringt wichtige Sicherheitsaspekte auf den Punkt:   

     
• Das Zurücksetzen des Kundenpassworts ist nur im  MOBOTIX Werk möglich
  (keine versteckte „Hintertür“ für
Kameradiebe und Hacker).
• Durch die individuelle Vergabe von Portnummern wird das Scannen der Netzwerkadresse erschwert.    
• Die Kamera gewährt ausschließlich definierten IP-Adressen Zugriff.
• Extra lange Passwörter (bis zu 99 Zeichen) mit SHA-512 Hash und einer Anzeige der Passwortsicherheit.   .     
• Hochsichere 128-Bit-Datenverschlüsselung auf allen Speichern und Übertragungswegen (MxFFS).
• Der Webserver der Kamera erkennt und unterbindet die Ausführung fremder Skripte.
• Signierte und geprüfte Kamera-Firmware erlaubt keine Schadsoftware.    
• Wirksamer Schutz gegen Brute-Force-Angriffe, bei denen         
   Hacker systematisch Passwörter austesten, sowie E-Mail-Benachrichtigungen bei wiederholten Login- protokolliert.    

• Kamerazugriffe werden automatisch auf dem Webserver